LF 8

Löschgruppenfahrzeug (LF) 8

Fahrzeugart / Fahrzeugbeschreibung:

MAN L2000

Aufbauhersteller:                                Ziegler

Baujahr:                                              2000

Zulässiges Gesamtgewicht:              9500 kg

Kraftstofftank:                                     70 Liter Diesel

Besatzung:                                         9 Personen

 

Das Fahrzeug ist mit einer vom Fahrzeugmotor angetrieben Heckpumpe Feuerlöschkreiselpumpe FP 8/8 (Ziegler) ausgestattet. Auf dem Fahrzeugdach ist ein manuell zu bedienender Lichtmast mit zwei 1000W Halogenscheinwerfern verbaut. Im Mannschaftsraum sind zwei Pressluftatemschutzgeräte verbaut die schon während der Fahrt angelegt werden können. Außerdem sind noch eine Tragkraftspritze (TS) 8/8 (Rosenbauer Fox Bj.:1989) und eine TS 2/5 (Ziegler Bj.:1998) sowie ein Überdrucklüfter (Typhoon) und ein Stromerzeuger 8 kVA (Bj.: 2000) auf dem Fahrzeug verlastet. Zur Verkehrssicherung ist am Heck eine Triblitzanlage verbaut.

Weitere Beladung:

Funktechnik / Messtechnik:

  • Fest eingebautes 4m Fahrzeugfunkgerät (wird durch Digital ersetzt)
  • Vier tragbare 2m Handsprechfunkgeräte (wird durch digital ersetzt)
  • Wärmebildkamera Dräger UCF 9000

Rettungsmittel / Leitern:

  • 4-teilige Steckleiter
  • 1 Rettungstrage
  • 1 Rettungstuch

Atemschutztechnik / Schutzausrüstung:

  • 6 Pressluftatemschutzgeräte (6 Liter Stahlflasche 300 bar), Lungenautomaten in Normaldrucktechnik
  • 6 Ersatzflaschen
  • 6 Atemschutzmasken (Normaldruck mit Rundgewinde)
  • 5 ABEG Kombinationsfilter
  • 2 Dräger Parat Brandfluchthauben
  • 2 Hitzeschutzanzüge Form 2

Löschmittel:

  • 60 Liter Mehrbereichschaummittel in Kanistern
  • 1 ABC-Pulverfeuerlöscher 12 kg
  • 1 Kübelspritze 10 Liter Wasser
  • 2 Waldbrandpatschen

Armaturen und Schläuche:

Schläuche:

  • 18 B-Druckschläuche a´ 20m

( davon 4 auf Haspel)

  • 1 B-Druckschlauch a´ 5m

= 365m B-Druckschlauch

  • 6 C-Druckschläuche a´ 15m

= 90m C-Druckschlauch

  • 5 D-Druckschläuche a´15m

= 65m D-Druckschlauch

  • 6 A-Saugschläuche a´1,6m
  • 5 C-Saugschläuche a´1,6m

Armaturen:

  • 1 Verteiler B-CBC
  • 1 Verteiler C-DCD
  • 1 Sammelstück A-BB
  • 1 Absperrorgan C
  • 1 Druckbegrenzungsventil B
  • 1 A-Saugkorb mit Schutzkorb
  • 2 DM-Strahlrohr
  • 3 CM-Strahlrohre
  • 1 BM-Strahlrohr
  • 1 B-Stützkrümmer
  • 1 C-Hohlstrahlrohr
  • 1 Standrohr
  • Übergangsstücke 2 B-C, 1 C-D, 1 B-Deutsch auf NL
  • 1 Unterflurhydrantenschlüssel
  • 1 Oberflurhydrantenschlüssel
  • 5 Kupplungsschlüssel
  • 1 Schwerschaumrohr S2
  • 1 Mittelschaumrohr M2
  • 1 Zumischer Z2
  • 1 Einreißhaken 5m

Verkehrssicherung / Technische Hilfe / Werkzeug:

  • 1 Triopan Sicherungsdreieck
  • 1 Anhaltestab
  • 10 Verkehrsleitkegel
  • 4 Blitzleuchten zur Verkehrssicherung
  • 4 Blitzstableuchten
  • 1 Tragbarer Stromerzeuger 8 kVA
  • 1 Stativ 5 Meter mit Scheinwerferaufnahme
  • 2 1000W Halogenscheinwerfer
  • 2 Kabeltrommeln a´50 Meter
  • 1 Schuko 3-Fach Verteiler
  • 1 Motorkettensäge Stihl 038AV + Schnittschutzhose
  • 20 Liter Benzin-Kraftstoff für TS und Stromerzeuger
  • 10 Liter 1:50 Kraftstoff für TS 2/5
  • 2 Feuerwehräxte
  • 1 Holzaxt
  • 2 Besen
  • 2 Kornschaufeln
  • 3 Schaufeln
  • 1 Spaten
  • 2 Hacken
  • 1 Werkzeugkoffer mit Handwerkzeug
  • 1 Halligantool
  • 1 Schachtdeckelheber
  • 3 Halogen Handlampen
  • 1 Schlauchaufroller
  • 5x 30 Meter Feuerwehrleine in Beutel
  • 2 Schlauchbrücken
  • 1 Erste Hilfe Koffer
  • Ölbindemittel
  • 1 Stahlseil 5 Meter